Verein der Freunde

Der Verein der Freunde des Marie-Curie-Gymnasiums stellt sich vor

Unser Verein der Freunde des MCGs wurde im Jahr 1969 gegründet und ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Der Verein wird durch einen in der Mitgliederversammlung gewählten Vorstand geführt, der ausschließlich ehrenamtlich arbeitet. Die Ämter des geschäftsführenden Vorstands werden durch Eltern von Schüler*innen des MCGs besetzt, zum erweiterten Vorstand gehören als Beisitzer*innen auch Mitglieder des Lehrerkollegiums sowie als ständige Mitglieder die Schulleitung und die oder der Schulpflegschaftsvorsitzende. Über die Hälfte der Familien am MCG sind Mitglied in unserem Verein. Der Mindestbeitrag für eine Mitgliedschaft beträgt 15,- Euro im Jahr, wir freuen uns aber natürlich auch über höhere Beiträge. Einzelspenden sind ebenfalls jederzeit möglich.

Ziel des Fördervereins ist es, die Bildungs- und Erziehungsarbeit des Gymnasiums ideell und materiell zu unterstützen. Vorrangig fördern wir Maßnahmen und Projekte, die von der öffentlichen Hand nicht oder nicht in vollem Umfang finanziert werden. Die materielle Unterstützung beinhaltet z.B. Projekte oder Anschaffungen, die einzelnen Fachschaften oder der ganzen Schulgemeinschaft zugutekommen. Hier seien z. B. die im Jahr 2020 realisierte Calisthenics-Anlage auf unserem Schulhof, verschiedene IT-Ausstattungen, Musikinstrumente und das Insektarium genannt. Aber auch das traditionelle Schulkonzert oder die Fahrt der Schülervertretung unterstützen wir regelmäßig. Eine Auflistung der Vielzahl der Projekte finden Sie auf unserer Homepage, weiterhin berichten wir ausführlich auf jeder Mitgliederversammlung über unsere Aktivitäten.

Nur mit Ihnen gemeinsam können wir all das ermöglichen. Wir brauchen Sie als Mitglieder! Auf ein persönliches Kennenlernen oder einen Kontakt per E-Mail oder Telefon freuen wir uns schon. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.freunde-mcg.de 

 



Stand: Mai 2021