Kooperationen

Kooperationsangebot Opernhaus

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Eltern, Verwandte und Freundinnen und Freunde des Marie-Curie-Gymnasiums Düsseldorf,

im Rahmen unseres Kooperationsangebots für Ihre Schule, möchten wir Ihnen jetzt exklusiv vier Vorstellungen im Opernhaus Düsseldorf zum absoluten Sonderpreis anbieten. Erwachsene zahlen nur 29,50€, Schülerinnen und Schüler sogar nur 10€! Dieses Angebot ist über den Ticketshop buchbar bis zum 27. März 2019.

Ihre Vorstellungen:

Fliegende Elefanten, schwebende Flötentöne, tanzende Glöckchen und eine singende Riesenspinne: Als ganz großes Kino könnte man die Inszenierung der „Zauberflöte“ von Barrie Kosky und der britischen Theatergruppe „1927“ bezeichnen.

Wolfgang Amadeus Mozart, „Die Zauberflöte“ am Donnerstag, den 28. März 2019 um 19.30 Uhr

Es ist ein Drama aus Liebe, Neid und Eifersucht. Otello, der General der Republik von Venedig, ist auf dem Höhepunkt seines Ruhms, als sein Gegner Jago sein vernichtendes Spiel beginnt. Er beneidet Otello um Alles: Macht, Charisma, Beliebtheit und die Liebe zu der schönen Desdemona. 

Giuseppe Verdi, „Otello“ am Sonntag, den 28. April 2019 um 18.30 Uhr

„La Traviata“ - die Gefallene. Edelkurtisane Violetta ist stadtbekannt und umschwärmt, auch von Alfredo, einem jungen Mann aus gutem Hause. Diese Herkunft aber steht seinem Glück mit ihr entgegen. „La Traviata“ handelt von einer Liebe, die keine Chance hat und tragisch scheitert. Violetta stirbt, scheinbar an Schwindsucht, aber auch an der Kälte und Einsamkeit, gegen die sie nicht länger ankämpfen kann.

Giuseppe Verdi „La Traviata“ am Donnerstag, den 16. Mai 2019 um 19.30 Uhr

„Young Moves“ – das sind neue Werke der jüngsten Choreographen-Generation! Zum Beispiel Helen Clare Kinney, bei der auf humorvolle Weise die Grenzen zwischen Tänzern und Zuschauern verschwinden. Oder So-Yeon Kim die sich von Tschaikowsky zu einem „echten“ Ballett inspirieren lässt: „Bei dieser tänzerischen, extravaganten und verspielten Musik denke ich an nichts anderes als ans Tanzen.“

Junge Choreographen, „Young Moves“ am Freitag, den 5. Juli 2019 um 19.30 Uhr (Premiere)

Wichtige Hinweise: Dieses Aktionsangebot gilt nur für den Vorverkauf der o.a. Vorstellungen und nach Verfügbarkeit.

Gekaufte Karten können nicht zurückgenommen werden.

Bei Schüler*Innenkarten bitte beim Einlass am Vorstellungstag unaufgefordert den Schülerausweis vorzeigen.

Telefonische Reservierung: 0211.89 25 211
Montag bis Samstag: 9.00 - 18.00 Uhr

Es ist also für Jeden etwas dabei. Wählen Sie Ihre Eintrittskarten für eine der vier Vorstellungen und profitieren Sie!

Auf bald in Ihrer Deutschen Oper am Rhein